ŠKODA München, ŠKODA Karoq Neuwagen Angebote mit Lieferservice nach München

ŠKODA Karoq Neuwagen – unsere Qualitätsoffensive für München

Wer beim Autokauf in München vor allem auf Qualität achtet, der interessiert sich sicher für den ŠKODA Karoq Neuwagen. Dieses Modell ist vor allem in der aktuellen Generation ein echtes Highlight und zeichnet sich durch erstklassige Verarbeitung aus. Hinzu kommen jede Menge bemerkenswerter Extras und Assistenten und ein Sicherheitsniveau, das seinesgleichen sucht. Das Tollste aber ist, dass Sie Ihren ŠKODA Karoq Neuwagen bei uns zum Toppreis erhalten und wir gerne auch die Lieferung direkt zu Ihnen nach München übernehmen. Diese Zusage gilt natürlich auch dann, wenn Sie in der Umgebung leben. Wem der Sinn nach einem Autokauf ohne Kompromisse steht, der liegt mit uns goldrichtig.

 

Ein aktueller ŠKODA Karoq Neuwagen gehört zum qualitativ Besten, was wir zu bieten haben. Wir ermöglichen den Einstieg zu einem günstig kalkulierten Preis und sind immer wieder in der Lage, Sonderangebote oder besondere Ausstattungspakete zu schnüren. Des Weiteren bieten wir für unsere Kundinnen und Kunden aus München auch eine Finanzierung und stellen somit sicher, dass Sie Ihren Geldbeutel schonen. Lassen Sie sich nicht durch den Verkaufspreis abschrecken, denn natürlich zahlen Sie in günstigen Raten und erhalten auf diese Weise Ihre Liquidität. Zudem geben wir zu bedenken, dass ein ŠKODA Karoq Neuwagen für München aufgrund der effizienten Motorisierung und der erstklassigen Qualität nur selten in die Reparatur muss – Sie sparen somit auch auf dieser Ebene bares Geld.

Prox und Walter – Autokauf und Lieferung nach München

Die bayerische Landeshauptstadt München ist in Deutschland die Nummer drei unter den Städten. Mehr als eineinhalb Millionen Menschen leben in der Metropole, die zudem zu den wohlhabendsten Städten des Landes gehört. Eine Besonderheit besteht im ausgedehnten Ballungsraum, der erst an den Alpen endet und somit den gesamten Bereich in Richtung Süden bis nach Salzburg und damit Österreich umfasst. Je nach Lesart ergibt sich so eine Region mit mehr als fünfeinhalb Millionen Einwohnern. München selbst ist die Hauptstadt eines ehemaligen Herzogtums und Königreichs und verfügt entsprechend über viele repräsentative Bauten. Die Stadt existiert seit dem zwölften Jahrhundert und wurde von den Wittelsbacher bald als Residenz auserkoren. Bayerische Hauptstadt ist „Minga“, wie der Ort auf Bayerisch heißt, seit 1506 und baut seit dieser Zeit seine Vorreiterrolle kontinuierlich aus. Einen regelrechten Bevölkerungsschub verzeichnete die Landeshauptstadt im 18. Jahrhundert und auch die Industrialisierung brachte Wachstum mit sich. An Sehenswürdigkeiten sind der Marienplatz mitsamt Marienkirche und Rathaus sowie die Asamkirche zu nennen. Ebenfalls lohnt sich das Deutsche Museum und die Pinakothek und auch Schloss Nymphenburg sowie den Viktualienmarkt sollte man gesehen haben.

Wirtschaftlich ist München die Stadt der wichtigen Großunternehmen. Wirft man einen Blick auf den Börsenindex DAX, so finden sich gleich fünf Unternehmen in der Stadt. Zu nennen in ein Autobauer, ein Versicherungskonzern, ein Unternehmen für Kältetechnik sowie ein Elektronikkonzern. Erreicht wird die Stadt mit Flugzeug oder Zug aber auch über die Autobahnen A8 und A9 sowie die A92, A94, A95, A96 und die A99.

Keine Sorge: wir liefern unsere Fahrzeuge natürlich auch nach München. Prox und Walter ist Ihr perfekter Autopartner und das, obwohl wir uns hoch im Norden befinden. Der Grund liegt in unseren exzellenten Preisen und dem Service, den nur ein Familienbetrieb bieten kann. Wir nehmen uns Zeit, hören Ihnen genau zu und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen. Dazu gehört natürlich auch die Finanzierung und selbstverständlich immer auch die Übernahme Ihres aktuellen Gebrauchten, sofern Sie dies wünschen.

Der ŠKODA Karoq ist ein echter Topseller und eines der erfolgreichsten Fahrzeuge des tschechischen Herstellers. Darüber hinaus, handelt es sich um den direkten Nachfolger des Yeti und damit des ersten SUV aus dem Hause ŠKODA. Schon der Yeti galt als legendär und wurde mitunter das beste Auto der Welt genannt. Der ŠKODA Karoq erschien dann 2017 auf dem Markt und ergatterte sogleich ein „Goldenes Lenkrad“. Schon in den ersten Monaten war die Nachfrage so groß, dass neue Produktionskapazitäten erschlossen werden mussten. 2020 erhielt der ŠKODA Karoq eine gründliche Modellpflege und ist seither eines der gefragtesten Kompakt-SUV auf dem deutschen Markt. Die Namensgebung gleicht der der anderen SUV und stammt aus einer Inuit-Sprache.

Der ŠKODA Karoq in Zahlen

Dank einer Länge von 4,38 Meter passt der ŠKODA Karoq perfekt in die City. Das Modell eignet sich einerseits hervorragend, um in Parklücken zu rangieren, bietet andererseits aber auch ausreichenden Platz für bis zu fünf Personen. Des Weiteren stehen 521 Liter an Kofferraum zur Verfügung und es lassen sich die hinteren Sitze umklappen, sodass der Innenraum bei bis zu 1.630 Liter liegt. Aufhorchen lässt die maximale Nutzlast des Tschechen, die bei mehr als 0,6 Tonnen liegt und damit einen absolut überdurchschnittlichen Wert für ein SUV bietet. Breite und Höhe belaufen sich auf 1,84 Meter und 1,60 Meter und das Wenden in der Innenstadt gelingt auf einem Radius von lediglich 10,80 Meter. Zuletzt ist zu erwähnen, dass der ŠKODA Karoq einen rundum praktischen Kofferraum aufbietet, der mit jeder Menge Verzurrösen und anderen Befestigungsmöglichkeiten versehen wird.

Unter der Motorhaube des Kamiq arbeiten hoch effiziente Verbrennungsmotoren. Gefahren wird das Modell wahlweise als Benziner oder als Diesel, wobei sowohl ein Frontantrieb als auch eine Allradvariante möglich sind. Die Leistung beginnt bei 110 PS und lässt sich bis auf einen Wert in Höhe von 190 PS steigern. Ein Pluspunkt liegt in der hohen Dynamik des Fahrzeugs. Gerade einmal sieben Sekunden vergehen, bis ein ŠKODA Karoq die 100 km/h- Marke knackt und auch die Höchstgeschwindigkeit von bis zu 221 km/h kann sich wahrlich sehen lassen und unterstreicht die Eignung für die Langstrecke.

Ausstattung des ŠKODA Karoq

Ende 2021 erhielt der ŠKODA Karoq zuletzt eine gründliche Modellpflege und wird seither mit dem Modularen Infotainment Baukasten des VW-Konzerns in Generation drei ausgestattet. Optisch brachte die Modellpflege vor allem eine Optimierung der ohnehin vorzeigbaren Aerodynamik mit sich. Diese spiegelt sich in einem cw-Wert von 0,30 wider und wer sich für Aero-Felgen entscheidet, gewinnt noch ein bisschen mehr. Zu den Pluspunkten gehören die Matrix-LED- Scheinwerfer und natürlich besitzt das Modell auch im hinteren Bereich LED-Leuchten. Apropos LED: wie es sich für einen ŠKODA gehört, verfügt auch der Karoq über die Simply-Clever- Taschenlampen im Kofferraum, die sich herausnehmen lassen. Der Boden des Kofferraums ist wendbar und besteht sowohl in einem Teppich als auch in einem waschbaren Untergrund.

Pluspunkte des ŠKODA Karoq

Wer in einen Karoq steigt, profitiert von einem komplett digitalen Display mit 10,25 Zoll Durchmesser und einem Infotainment mit noch einmal 9,2 Zoll. Natürlich lassen sich Updates „over-the-air“ durchführen und ebenso selbstverständlich wird das mobile Internet beherrscht. Wer von A nach B unterwegs ist, verstellt nach Lust und Laune die Fahrmodi oder auch die Achslast und wählt zudem aus zehn Farben für die Ambientebeleuchtung. Platz genommen wird in bequemen Ledersitzen und Tageslicht strömt unter anderem durch das Panorama-Glasschiebedach. Zuletzt sollten auch die vielen Assistenten nicht unerwähnt bleiben. Exemplarisch seien der Parkassistent mit automatischem Lenken, der Spurhalter, Stauassistent sowie die Notbremsfunktion für die City erwähnt.