Der Kreditschutzbrief und Kreditschutzbrief plus für absicherung bei längerer krankheit und arbeitslosigkeit

Absicherung für finanzielle Notlagen

Das Leben ist unberechenbar. Im Falle längerer Krankheit oder auch Arbeitslosigkeit fehlt Ihnen Ihr gewohntes Einkommen, denn Sie bekommen nur Krankengeld bzw. Arbeitslosengeld. Das Krankengeld beträgt ca. 80% Ihres Nettoeinkommens, das Arbeitslosengeld nur 60%. Miete.

Im Beispiel links bekommt ein ganz normaler Arbeitnehmer bzw. Arbeitnehmerin ein Nettogehalt von 2.066€. Die Kreditrate für das Auto kann entspannt bezahlt werden.

Im Fall einer längeren Krankheit (die sogenannte Lohnfortzahlung im Krankheitsfall gilt nur 6 Wochen) fehlen auf einmal 478€ in der Kasse, denn jetzt wird nur noch ein Krankengeld in Höhe von 1.588€ gezahlt.

Im Fall einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit beträgt das Arbeitslosengeld nur 1.327€, hier fehlen dann 739€ zum vorherigen Nettogehalt.

Natürlich muss man weiter die Miete zahlen, Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs einkaufen. Stellen Sie sich vor, Ihnen fehlt dazu aber ein Großteil Ihres Nettogehalts.


Der Kreditschutzbrief kann diese Situation entspannen. Bei längerer Krankheit oder Arbeitslosigkeit übernimmt er die Kreditrate für Ihr Fahrzeug.

 

Die Vorteile des Kreditschutzbriefes

  • Absicherung im Falle von Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit oder Unfall

  • der Kreditschutzbrief übernimmt die Finanzierungsraten bei Krankheit und krankheitsbedingter Umschulung nach der 6. Woche bis zur Genesung

  • das alles günstig, unbürokratisch und schnell

  • ganz wichtig: keine finanzielle Belastung der Hinterbliebenen im Todesfall

Zusätzlich sind folgende Assistance-Leistungen enthalten

  • Vermittlung und Organisation von Krankentransporten

  • Kostenübernahme einer Haushaltshilfe oder Kinderbetreuung

  • Hilfestellung bei der Wiedereingliederung ins Berufsleben (z. B. auch Übernahme der Kosten für Ein- und Umbauten in der Wohnung oder am Arbeitsplatz)

Zusätzliche Vorteile beim Kreditschutzbrief PLUS

  • der Kreditschutzbrief Plus leistet bis zu 12 Monatsraten bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit

  • Mehrfachleistungen sind in beiden Fällen (Krankheit und Arbeitslosigkeit) möglich

  • Unterstützung bei drohender Arbeitslosigkeit

  • Bewerbungschecks und Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche